Professor Andreas Schüle

Lehrstuhl für Theologie und Exegese des Alten Testaments

Professor Dr. Dr. Andreas Schüle

Raum 322

Telefon:
+49 341 97-35410 (Sekretariat)

Sprechzeiten:

Mittwoch: 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr (nach vorheriger Vereinbarung)

Forschungsschwerpunkte:

  • Alttestamentliche Theologie und Anthropologie
  • Neuere christliche und jüdische Bibelhermeneutik
  • Exegenese des Pentateuch und der exilisch-nachexilischen Schriftprophetie
  • Psalmen
  • westsemitische Philologie

Curriculum Vitae

1998

Grundständige Promotion zum Dr. phil. im Fach Semitistik an der Universität Heidelberg (Gutachter: Prof. Dr. K. Beyer / Prof. Dr. M. Weippert)

2001

Promotion zum Dr. theol. im Fach Altes Testament

(Gutachter: Prof. Dr. K. Schmid / Prof. Dr. M. Oehming)

1992-2002

Wissenschaftlicher Angestellter in Heidelberg am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. M. Welker

2002-2005

Wissenschaftlicher Assistent (C1) in Heidelberg

2003-2004

Dozent für Hebräisch an der Universität Zürich

2005

Habilitation im Fach Altes Testament an der Universität Zürich

2005

Berufung zum Associate Professor of Old Testament an das Union Theological Seminary, Richmond (VA), USA

2006

Ernennung zum Full Service Professor of Old Testament

2007

Inauguration zum Aubrey Lee Brooks Professor of Biblical Theology

seit 08/2012

Professor für Theologie und Exegese des Alten Testaments und Leiter der Forschungsstelle Judentum an der Universität Leipzig

 

 

letzte Änderung: 15.05.2018